Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

222-1408 NEU Körpersprache der Bäume

Jeder Gartenbesitzer, der einen Baum auf seinem Grundstück stehen hat, ist verkehrssicherungspflichtig und muss also dafür sorgen, dass der Baum stabil steht und von ihm keine Gefahren für andere ausgehen. Doch wie kann man als Laie nun erkennen, ob der eigene Baum wirklich in Ordnung ist?
Bäume haben seit tausenden von Jahren Strategien entwickelt, weit in die Höhe zu wachsen und Stürmen und Unwettern zu trotzen. Dabei haben sie nicht nur gelernt, sich fest im Boden zu verankern und bei starkem Wind flexibel zu reagieren, sondern sie können auch Wunden an Stamm und Rinde verschließen und Fehlentwicklungen wie Wurzelverlust oder Schiefstand ausgleichen.
Lernziel: In dem Vortrag wird erläutert, wie man mögliche Schäden an Wurzeln, Stamm oder Krone erkennen kann, wie Verwachsungen und bestimmte Wuchsformen zu erklären sind und wie sich diese auf die Standfestigkeit des Baumes auswirken.
Dipl. Ing. Wolf D. Meyer-Ricks ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Verkehrssicherheit von Bäumen und wird nach einem kurzen Vortrag bei einem Rundgang an lebenden Bäumen Näheres zur Körpersprache der Bäume erläutern.

Startpunkt wird kurzfristig bekanntgegeben!

Kursort




Termine

Datum
1. Termin am 21.09.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Ort: <Raum wird noch bekanntgegeben.>