Sie befinden sich hier:
News-Artikel

Deutschkurse für ukrainische Geflüchtete


Die VHS Meerbusch bietet ab Montag, 4. April, in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche Lank kostenlose Deutschkurse für ukrainische Geflüchtete an. Die Gemeinde stellt Räumlichkeiten in der Strümper Versöhnungskirche zur Verfügung.

Die VHS Meerbusch bietet ab Montag, 4. April, kostenlose Deutschkurse für ukrainische Geflüchtete an. Der erste Kurs geht von 15 bis 17 Uhr und richtet sich an Menschen ab einem Alter von 35 Jahren. Der zweite Kurse läuft von 17 bis 18.30 bis 20 Uhr und ist für Menschen in einem Alter von 17 bis 35 Jahre . Die Gruppengröße liegt bei maximal 16 Personen je Kurs. Dozentin ist Frauke Gutzeit, die Kurse finden bis zu den Sommerferien immer montags statt. Lernort ist die Versöhnungskirche am Mönkesweg/Fouesnantplatz. Interessierte melden sich bitte direkt bei der VHS Meerbusch an der Hochstraße 14 in Osterath.

Deutschdozenten gesucht

Gesucht werden auch weitere Dozenten, die gerne honorarfrei Deutschkurse für ukrainische Geflüchtete übernehmen wollen. Auch hier wenden sich Interessierte bitte bei der VHS Meerbusch, gerne vor Ort oder per Telefon unter 02159 916 500.


Zurück